Unsere Hosta-Leidenschaft
Seite 5

Seite1
Seite2
Seite3
Seite4
Seite5
Seite6
Seite7
Seite8

Bilder zum vergrößern anklicken !

 


Lady Isobel Barnett
ein Sport von Sum und Substance, riesig, mit schmalem gelben Rand.
 
Lakeside Looking Glass
eine der wunderschönen aus der Lakeside Serie,eine ungewöhnlich gefärbte Hosta mit Blättern, die wie durchscheinend aussehen.
 



Laura
MInihosta in Grün mit gewellten Blättern.
  Montana Aureomarginata
immer wieder schön, sehr früh austreibend,etwas spätfrost gefährdet.Tolles Farbspiel.
 



Liberty
eine der neuen,unglaublich farbintensiven Hostas.Ein Sport von Sagae.
 
Korean Snow
l
  l



  Moonlight Sonata
sehr glänzend grün, gewellt und duftend.
Medusa
etwas empfindlich, sie sieht aber wirklich wie ein Schlangenhaupt aus.
 





Hosta Nigrescens.
Sie ist mehrfach beeindruckend. Mit 100cm Höhe ist sie eine der Größten. Sie wächst sehr aufrecht und vasenförmig. Ihr Blau ist sehr intensiv. Durch den aufrechten
Wuchs ist bei ihr die Blattunterseite sehr gut zu sehen. Und dort ist
diese Hosta beeindruckend
silberblau.
  Diese silberblaue oder blaugraue Tönung, der Blattunterseite haben viele der blauen Hostas. Bei manchen ist es nur nicht so stark ausgeprägt oder nicht zu sehen, da sie sich auf der Blattunterseite befindet.
 

 

Und hier der wirkliche Riese
Nigrescens Eliator

die Größte zur Zeit in unserem Garten, und sehr beeindruckend durch ihre großen Blätter mit den stark ausgeprägten Blattnerven.

 

     
     




l

 


Zur Gruppe der Hosta Tokudama gehört Flavocircinalis.
Sie hat ein blaues, gehämmertes Blatt mit
einem gelben Rand. 40cm wird sie hoch
und hat einen hübschen Wuchs.
eine bessere Frances Williams, aber sehr langsam wachsend.

 

     

 

Home  
Impressum/Datenschutz

copyright: Otto Ganss